07 Mai 2016

~*Herztagebuch*~


Gestern habe ich mir endlich mein Herztagebuch zugelegt. Nun kann ich die ersten Herzimpulse der letzten Tage eintragen. Ist das nicht süß das Büchlein? Mein Herz berührt es :)

In der Monatsbotschaft für Mai habe ich darüber geschrieben, sich ein Herztagebuch anzulegen, in dem man täglich kleine Botschaften des Herzens einträgt. Hier ein kurzer Auszug aus der Mai-Botschaft darüber:

..."Wende dich jetzt ganz bewusst an dein Herz. Lass dein Herz sprechen und den Verstand beruhigen. Mir wurde eine ganz einfache Übung gezeigt, die große Wirkung nach sich zieht, wenn sie täglich ausgeübt wird. Setze dich einfach morgens hin und bitte dein Herz, dir einen Impuls für den Tag zu geben, um einen Schritt auf deinem Herzensweg voranzuschreiten. Bitte dein Herz, deinen Gedankenkörper zu informieren. Dein Herz kommt eher leise daher. Lerne zu unterscheiden. Du wirst mit der Zeit ganz genau wissen, was von deinem Herzen kommt und was von deinem Verstand. Wenn das Herz spricht, weißt du zu 100%: "Ja das hat das Herz gesprochen." Beim Verstand kommen oft Zweifel.

Lege dir vielleicht ein "Herztagebuch" an. Die Botschaften des Herzens sind kurz und präzise. Das Herz schweift nicht weit aus und hält auch keine Vorträge. Es übermittelt dir in absoluter Klarheit all das, was JETZT wichtig für dich ist. Es hilft dir dabei, dich von innen heraus weiterzuentwickeln...."

Mein Herztagebuch ist von Paperblanks - vielleicht möchtest du dir auch so ein schönes Buch gönnen, das dein Herz erfreut. Hier (Klick mich) kommst du zu dem Buch, das ich mir geschenkt habe - es gibt aber noch andere schöne Exemplare von der Künslerin Mila Marquis :)

Lass dein Herz sprechen - lerne, mit der Zeit immer mehr aus deinem Herzen heraus zu leben - es wird dein ganzes Leben zum Positiven verändern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen