28 Januar 2016

~*Rückverbindung zu Mutter Erde*~


Momentan geschehen viele Dinge auf unserer Erde, die uns auf den Boden der Tatsache zurückholen. Wir werden weiterhin aufgefordert, hinzusehen und hinzuhören. Jegliche Ablenkung verliert langsam aber sicher an Anziehung und Kraft. Es geschieht etwas, das man eigentlich kaum mit Worten beschreiben kann.

Wir sind herausgefordert, uns ständig neu zu ordnen, uns umzuorientieren - es scheint, als fänden wir nirgends mehr Halt im Außen.

Die Engel zeigen mir, dass sich die Welt, so wie wir sie kennen, langsam auflöst. Dies ist so, weil viele Illusionen aufgedeckt werden und Schleier gelüftet werden. Vermeintliche Sicherheiten fallen einfach Weg - Dinge, an denen wir uns orientiert haben.

All das hat einen sehr verwirrenden Effekt auf unser ganzes Wesen - unser Gleichgewichtssinn arbeitet momentan auf Hochtouren - denn wenn kein Stein mehr auf dem anderen steht und ein Gebäude droht, einzubrechen, dann ist Konzentration gefragt. Die bringt jeder von uns derzeit in einer noch nicht da gewesenen Intensität auf. Viele tun das noch unterbewusst - viele jedoch auch sehr bewusst.

Es ist spürbar und nicht von der Hand zu weisen, dass sich etwas in unserer Welt, so wie wir sie kennen, grundlegend verändert. Viel Angst schwingt bei diesem Veränderungsprozess mit.

Schon lange wissen wir, dass wir eine Zeit der Transformation durchleben. Sie findet nicht mehr nur im Geistigen statt - sie ist auf materieller Ebene immer spürbarer und sichtbarer - wird konkreter als uns im ersten Moment lieb ist.

Die materielle irdische Ebene ist von vielen existenziellen Ängsten geprägt - diese zu transformieren, bedeutet, durch sie hindurchzugehen. Drum flammen in uns immer wieder diese Ängste auf - sind manchmal kaum zu ertragen, weil sie sehr weh tun. Sie tun nicht unbedingt körperlich weh - wir spüren auch Schmerzen in unserem Emotional- oder Mentalkörper (auch andere feinstoffliche Körper und in den Chakren) - aber natürlich auch im Erdenkörper. Hier sind diese Ängste gespeichert - unsere Zellinformationen bestehen (noch) zu einem großen Teil aus Angst, Mangel, Lieblosigkeit, Zerstörung, Krieg etc.

Entgiftung - egal ob feinstofflich oder körperlich kommt an den Punkt, wo sie wehtut. Das ist der Moment der Ausschwemmung - ein Moment, der höheres Bewusstsein schafft, da sehr viel Licht ins Dunkel gebracht wird. Und genau das tut weh - wenn die Wahrheit - der Ist-Zustand erkannt wird.

Wie wir wissen, können wir einen Ist-Zustand erst dann verändern, wenn wir uns über diesen zu 100% bewusst sind. Wenn wir sehen, was hinter den Schleiern der Illusion wirklich läuft und gleichzeitig bereit sind, es anzunehmen (aber auch wieder loszulassen), dann befinden wir uns automatisch im Prozess der Veränderung.

Es wurde in der Vergangenheit viel dafür getan, illusorische Gegebenheiten auf unserer schönen Erde aufzudecken - das wird auch weiterhin so sein. Viele Menschen sind sehr engagiert, den Ist-Zustand zu präsentieren. Jedoch zeigen mir die Engel hier, dass wir auch diesem Bild nicht 100%ige Wahrheit zusprechen können. Es sind Momentaufnahmen, die sich morgen schon wieder in einem ganz neuen Licht zeigen, weil auch sie sich verändern - durch unser Zutun.

Wahrheit finden wir ausschließlich in unserem Herzen. Und hier kommt die Rückverbindung zu Mutter Erde ins Spiel. Sie trägt in ihrem Herzen die Wahrheit, so wie sie jeder Einzelne von uns im Herzen trägt. Es ist wichtig, die Verbindung zu Mutter Erde und ihrem Herzen aufzunehmen. Wir sind hier und jetzt - in diesem Moment - auf dem wunderschönen Planeten Erde - es hat einen Grund, warum wir da sind - drum ist auch die Verbindung zu unserem momentanen Heimatplaneten so wichtig.

Sind wir in dieser lebhaften Anbindung zum Erdherzen, offenbart sich uns in unserem Inneren unser Erdenweg. Die Welt, so wie sie sich im Außen präsentiert, besteht zum größten Teil aus Projektionen - diese sind sehr irreführend und schaffen mehr Verwirrung, als dass sie uns wirklich weiterhelfen können, Wahrheiten aufzudecken. Im Außen sind die Verstrickungen sehr groß - es gibt keinen Menschen auf der Erde, der diese jemals zu 100% durchblicken könnte.

Diese Zeit der Aufdeckung und Desillusionierung ist sehr bedeutsam, aber sie ist nicht das Ende der Fahnenstange. Sie ist der Anfang zu etwas viel Größerem. Dort wo das Größere beginnt, sich in unserem Leben zu entfalten, dort fällt das Kontrollbewusstsein weg. Das große Ganze lässt sich nicht kontrollieren - von niemandem - es unterliegt den universellen Naturgesetzen. Diese beginnen jetzt langsam, in unserem Leben mehr Raum einzunehmen, als all die illusorischen Projektionen, denen wir bisher Platz in unserem Leben eingeräumt haben - sie werden uns einen ganz neuen Halt in uns selbst schenken - göttliche Ordnung IST - war schon immer und wird immer sein.

Die Engel zeigen mir, dass wir uns an der Natur orientieren dürfen, wenn unsere selbst gesetzten Orientierungspunkte im Außen wegfallen. Ein Aufenthalt in der Natur trägt dazu bei, dass sich unsere Atome - die Grundbausteine unseres Körpers - wieder ordnen und an ihr ausrichten können. Suche dir dazu einen Flecken Natur, der so unberührt wie möglich ist - am besten einen Kraftplatz.

Gemeinsam mit Mutter Erde manifestieren wir Freiheit auf allen Ebenen - von Herz zu Herz  - und betreten den Pfad des Urvertrauens :)

*****

Ich habe mir vor Kurzem das Buch Das Erdenherz-Chakra: Neue Kraft aus der Erde für die Welt und die dazugehörige CD Das Erdenherz-Chakra - Meditationen von Sonja Ariel von Staden gekauft. Darin erklärt Sonja gemeinsam mit Mutter Erde sehr schön, wie wichtig die Verbing zur Erdenmutter ist - mit schönen geführten Meditationen. Vielleicht interessiert das den ein oder anderen von euch :) Ich selbst mag es sehr gerne, mich durch eine Meditation führen zu lassen.


HINWEIS: Hier findest du alle Infos, um meine Botschaften zu abonnieren :)

******

Vielleicht möchtest du einem lieben Menschen ein Geschenk für die Seele machen. Ich freue mich, wenn das Seelenlicht Orakel die Menschen erreicht und sie im Innersten berührt - ihnen hilfreiche, liebevolle und lichtvolle Impulse schenkt. Hier erfährst du, wie du das Seelenlicht Orakel bestellen kannst. Gerne verschicke ich das Kartenset auch direkt an eine Person, die beschenkt werden soll - du kannst mir einen kurzen Text zusenden, der mit in die Überraschungspost kommt.

******

Unterstütze mich und meinen Blog, indem du über den Link unten bei Amazon einkaufst. Du musst nicht mehr bezahlen - ich bekomme eine kleine Provision pro getätigten Kauf. Ich freue mich sehr, wenn du mich auf diesem Wege unterstützt, bei deiner nächsten Bestellung an mich denkst und über diesen Link auf die Amazon Homepage gehst. DANKE :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen