03 Dezember 2015

~*Stillstand*~


Momentan macht sich ein Gefühl von Stillstand in uns breit und das zeigt, dass wir an einem ganz wichtigen Punkt in unserem Leben angekommen sind. Der ein oder andere spürt das vielleicht schon seit Längerem.
 
Was jetzt besonders wichtig ist: nicht die Fassung zu verlieren. Denn die geistige Welt zeigt mir, dass jetzt für jeden von uns ganz bedeutsame Wandlungsprozesse auf Ebenen stattfinden, auf die wir keinerlei Einfluss haben - neue Weichen werden gelegt. Und das ist das Schwierige für uns, dass wir absolut keine Kontrolle über das haben, was geschieht. Und noch schlimmer - es entzieht sich unseren irdischen Sinnen - wer feinfühlig ist, der spürt ganz genau, dass sich im Hintergrund etwas tut, das sehr wichtig ist für den Verlauf des weiteren Lebens. Derzeit stoßen viele Menschen an ihre Grenzen - werden noch mal mit ganz speziellen persönlichen Themen konfrontiert - Themen, die sehr fordernd und tief gehend sind.
 
Des Weiteren wird mir gezeigt, dass sich bald wie von Zauberhand Türen für uns öffnen werden - Türen, mit denen wir nicht gerechnet haben. Und genau das ist das Besondere an der aktuellen Zeitqualität - es geschehen plötzlich Dinge, die wir im ersten Moment nicht ansatzweise fassen können, von denen wir aber sofort spüren, dass sie die gewünschte Veränderung mit sich bringen, die wir uns schon länger ersehnt und erhofft haben.
 
Nun heißt es also weiterhin: Geduld haben und dem Fluss des Lebens vertrauen. Und auch wenn dieser Fluss gerade nicht so wahrgenommen werden kann, wie gewohnt, so ist er immer noch am Fließen und wird uns unseren Zielen näher bringen.
 
Die Engel zeigen mir, dass jetzt eine Zeit ist, in der du dich endlich um dich kümmern kannst - komme zur Ruhe und erspüre, was du jetzt brauchst - was dir Wärme und Geborgenheit schenkt. Nutze die Momente der Ruhe, um dich von den Strapazen der letzten Wochen und Monate zu erholen. Stärke dich auf deine eigene Weise - du selbst weißt am besten, was dir gut tut und was nicht. Mache das, was dir Freude bereitet - genau das stärkt dich nämlich.


"Der leere Raum" ist die Karte aus dem Seelenlicht Orakel, die uns ein Gefühl davon vermittelt, was gerade in uns vor sich geht. Denn dieser Stillstand, von dem ich oben schreibe, der wird auch im leeren Raum empfunden - wenn du so willst, bist du im dort ganz nackt - ohne Grenzen - ohne Ballast - ohne jegliche Hüllen. Und wenn wir so im leeren Raum stehen, dann sind wir ganz wir selbst. Wisse, dass wir dieses nackte Selbst erst einmal kennenlernen müssen, um zu verstehen, wie wir mit diesem Wesensanteil in uns im irdischen Sein leben können. Es ist etwas ganz Essenzielles - etwas ganz Intimes - etwas ganz Sensibles und (noch) Zerbrechliches.

Nun darf ich euch noch eine kleine Übung mit auf den Weg geben. Diese Übung besteht daraus, ein Gebet für dich zu sprechen - deine Worte zu finden - deine Verbindung zur Quelle - zu Gott - zu den Engeln zu finden. Danach darfst du fühlen, wie heilsam diese Worte aus deinem tiefsten Inneren sind - dass du dadurch Stillstand zum Fließen bringst - ganz langsam - so wie es gut für dich ist.
 
Mehr möchte nun nicht mehr gesagt werden und das Licht der Engel zieht sich wieder zurück. Ich wünsche dir alles Gute auf deinem weiteren Weg.
 
Alles Liebe - Diana :)

******

Weihnachten steht vor der Tür :) Vielleicht möchtest du einem lieben Menschen ein Geschenk für die Seele machen. Ich freue mich, wenn das Seelenlicht Orakel die Menschen erreicht und sie im Innersten berührt - ihnen hilfreiche, liebevolle und lichtvolle Impulse schenkt. Hier erfährst du, wie du das Seelenlicht Orakel bestellen kannst. Gerne verschicke ich das Kartenset auch direkt an die Person, die beschenkt werden soll - du kannst mir einen kurzen Text zusenden, der mit in die Weihnachtspost kommt.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank liebe Diana, das mit der Geduld ist so eine Sache, aber es wird.
    Sehr interessant wieder.

    AntwortenLöschen