11 Oktober 2015

~*Der Zauber des Neubeginns*~


Folgende Zeilen sind die Worte der 11 - die Worte des heutigen Tages (11.10.2015), die eben bei mir anklopften und nach Ausdruck gebeten haben.

Lasst euch tief berühren - lasst euch von der 11 in die Liebe führen.
 
Es liegt etwas Besonderes in  der Luft - ein Zauber des Neubeginns breitet sich langsam spürbar aus.

Vieles dreht sich, wendet sich, öffnet sich, entschlüsselt sich (öffnende Lemniskate).

(Bilder der öffnenden Lemniskate aus der Monatsbotschaft August)

Umpolung, Neuausrichtung

Eine neue Ebene, ein neuer Kanal öffnet sich und scheint in den Alltag des Lebens hinein, wird erfahrbar und greifbar.

Eine neue Wahrheit zeigt sich dem Verstand, um verstanden und integriert zu werden. Eine Wahrheit, die eigentlich nicht neu, sondern universell und ewig zeitlos ist. Eine Wahrheit, die überdeckt und vernebelt wurde durch die vielen Erdenzeiten hindurch.

Klarheit breitet sich aus. Eine tiefere Einsicht in das Buch des Lebens darf einfließen. Viele Aha-Erlebnisse spicken unsere Wahrnehmung und lassen Erkenntnisse in uns wachsen.

Wir schälen uns wie eine Zwiebel und lassen den Kern unserer selbst erstrahlen. Seele drückt sich aus und spricht - lehrt uns kosmisches Bewusstsein, kosmisches Wissen - nimmt uns an die Hand und führt uns sicher durch scheinbar unüberwindbare Nebelwände hindurch. Bei näherem Hinschauen erkennen wir den illusorischen Schein des Nebels und können nicht fassen, wie lange wir uns von ihm haben blenden, ängstigen und bestimmen lassen.

Die Seele ist unser Anker. Kein Sturm mehr soll uns aus den Angeln heben. Stabilität und Wurzelkraft lassen uns neues fruchtbares Land bewirtschaften. Die "Goldene Zeit" rückt nun näher.
 
 Nicht das Gold, das (ver)blendet - das Gold das Leben spendet.

Spiralen streben aufwärts und tragen uns in eine neue Ebene hinein. Eine Ebene, in der wir lange schon verankert sind, von der wir lange schon träumen. Eine Ebene, die von vielen als Mythos angesehen wird. Aber glaube, sie ist existent, sie ist da. Wir werden angehoben und erfahren Weite, die uns mehr denn je befähigt, die "Goldene Zeit" zu leben. Sie existiert in unseren Zellen und beginnt zu schwingen, beginnt zu tanzen und zu singen.
 
Lass dich erheben, lass dein Ego sich der Liebe ergeben.
 
Genieße den Zauber des Neubeginns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen