22 Oktober 2015

~*Der Schlüssel der 22 öffnet Türen*~


Orientiere dich nicht an der Illusion der Zeit - orientiere dich an der Ewigkeit.

Erkenne das ewige Bewusstsein hinter den vielen Schleiern, die sich um dich winden. Lege sie ab, sie sollen schwinden.

Vieles liegt noch im Verborgenen und wartet geduldig darauf, von dir entdeckt zu werden. Es ist eine deiner Aufgaben hier auf Erden.

Aus deinem Tiefschlaf möchte dich die 22 erwecken - sie fordert dich auf, das Verborgene zu entdecken - fordert dich auf, die Schleier der Illusion zu durchschauen - um keine Luftschlösser mehr, sondern ein stabiles Fundament zu erbauen.

Lass dich heute von deinem Seelenlicht leiten, lass dich führen - so werden sie sich dir öffnen die Türen.

Vertraue dabei deiner ureigenen Intuition - sie fördert dich - mit ihr durchschaust du der Zeiten Illusion.

Zweifle nicht mehr an deinen göttlichen Gaben - sie schillern bunt im Angesicht deiner Individualität - schillern in endlos vielen Farben.

Sie sollen sanft in dein Leben fließen - sie wollen sich aus deinem Herzen ergießen. So halte sie nicht länger zurück - öffne dich ihrer Stück für Stück

Und wisse, die Angst ist Teil der Welten Illusion. Halte nicht fest an ihr - erkenne die Freiheit in dir und nimm Platz auf deinem Seelenthron.

Fühle dich nun umarmt von der Ewigkeit. Sie durchdringt dein Leben und hält noch so manches Wunder für dich bereit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen