28 September 2015

Aktuelle Energien

 

Ich weiß nicht, wie es euch ergangen ist, aber ich bin heute Morgen total gerädert aufgewacht und habe sehr intensive Träume gehabt. Der Blutmond und die totale Mondfinsternis haben ganze Arbeit geleistet.
 
Gestern durfte ich etwas sehr Schönes sehen und wahrnehmen. Ich sah eine große Aufwärtsspirale, in der ich mich befand/befinde. Aber nicht nur ich befinde mich darin - die Natur hat ihre Spiralenergien angehoben und geweitet, sodass jeder, der sich in ihr aufhält, von ihren aufwärts strebenden Energien profitieren kann. Das bedeutet, dass wir schneller als sonst aus unseren negativen Gedankenstrukturen (-mustern) heraustreten - hinein in positive Schwingungen kommen können.
 
Auch die Erde selbst befindet sich kosmisch gesehen in solchen Aufwärtsbewegungen und wird von lachenden und freudigen Spiralwirbeln nach oben katapultiert. Die Auswirkungen sind phänomenal - das werden wir bald schon spüren können. Da wir Menschen aber Gewohnheitstiere sind, brauchen wir manchmal länger, um solche Veränderungen bewusst wahrnehmen zu können - denn es bedeutet, neue Wege zu gehen - aufzustehen und über den Tellerrand zu schauen. Auch wenn wir das viele Male schon getan haben - es wird so weitergehen. Der Fluss treibt uns wieder und wieder weiter an neue Ufer und das ist doch absolut spannend :)
 
Für all jene, die gerne bewusst mit den aufwärtsstrebenden Spiralenergien arbeiten wollen, habe ich die Karte "Naturlehrpfad" aus dem Seelenlicht Orakel herausgesucht. Gerne kannst du sie dir auch aus dem Kartenset raussuchen (ausdrucken geht auch) und sie für folgende Meditation nutzen: 
 
 
Stelle oder setze dich auf die Karte und atme dich in deine Mitte - werde ganz ruhig. Lasse deine Wurzeln tief in die Erde wachsen und spüre die Verbindung zu Mutter Erde. Nun sage ganz bewusst (laut oder auch gedanklich): "Ich verbinde mich mit den aufwärtsstrebenden Spiralenergien von Mutter Natur." Unter dir entsteht nun ein Spiralwirbel (stelle es dir gerne vor), der langsam durch dich hindurch und um dich herum zu arbeiten beginnt - er weitet sich - er weitet dich. Er zeigt dir, was es bedeutet, positiv ausgerichtet zu sein. Er lässt dich spüren, was es beutet, Lösung zu erfahren - was es bedeutet, wieder in den Fluss zu kommen und weiterzugehen. Dort, wo Stagnation war, darf nun Lockerung und Lösung stattfinden. Vielleicht spürst du sogar die lachenden freudigen Wirbel, die dich nach oben tragen und dir die Weite des Universums mit all seinen unendlichen Möglichkeiten offenbaren.
 
Lass dich überraschen - lass dich eines Besseren belehren. Wenn du dachtest: "Das schaffe ich nicht - das kann ich nicht", dann darfst du jetzt erfahren, dass du es sehr wohl schaffst und kannst.
 
Alles, was festgefahren ist, wo kein Vorwärtskommen in Sicht war, wird sich nun immer besser lösen können, sodass ein Vorwärtskommen garantiert ist.
 
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Und dieses Lichtlein, das bist du selbst - das ist deine Seele. Sie beginnt jetzt, in dir zu kreisen - sie beginnt, alte Strukturen aufzubrechen, um daraus hervor zu scheinen und dir zu zeigen, wer du wirklich bist. Lass dich darauf ein - lass dich auf dich selbst und dein ureigenes Licht ein - das du bist, schon immer warst und auch immer sein und bleiben wirst. Vertraue dir und deinen aufwärtsstrebenden Spiralkräften. Du wirst von der Natur, dem Universum und vielen lichtvollen Engeln, Feen und derlei Naturwesen unterstützt, um zu wachsen und zu gedeihen. Erlaube es dir - du hast es verdient :)
 
In diesem Sinne - lass dich von den Spiralkräften der Natur nach oben katapultieren, aufrichten und erfahre dich aus einer anderen (vielleicht alt bekannten) Perspektive. Denn du bist mehr, als du gedacht hast ;)
 
~*Alles Liebe - Diana*~

Kommentare:

  1. Wieder absolut schön geschildert, vielen Dank liebe Diana, dass Du einen teilhaben lässt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir liebe Margit und freue mich darüber <3 :)

      Löschen