01 Juli 2015

~*Monatsbotschaft Juli 2015*~


Für den Monat Juli habe ich den Kerzenschein gezogen. Kaum hielt ich die Karte in der Hand, sah ich gleich ein Bild vor meinem geistigen Auge. Es öffnete sich in meinem Herzen ein Raum und ich hörte eine Stimme sagen: "Im Juli öffnet sich die fünfte Herzkammer".

Die fünfte Herzkammer ist eine Kammer im Herzen, die wirklich im physischen Körper existiert. Ich selbst habe ein Büchlein von Jeanne Ruland in meinem Bücherregal zu diesem Thema stehen. Es heißt "Das Dodekaeder und die fünfte Herzkammer". Wer sich näher damit auseinandersetzen möchte, dem kann ich dieses Büchlein sehr empfehlen.

Ich habe im Internet einen Beitrag zur fünften Herzkammer gefunden, den ich hier gerne wiedergeben möchte, da er sehr gut erklärt, was genau es damit auf sich hat:

Die versteckte Kammer

Auszug aus dem Buch Metatron-Ancient Matser Healing, Eva-Maria Ammon, ISBN 987-3-938489-63-5

Es soll eine luftdichte verschlossene Kammer in jedem menschlichen Herzen geben, die jeder Chirurg bei einer Herzoperation weiträumig umgeht. Dies ist weder gechannelt noch eine esoterische Überlieferung, sondern das Ergebnis einer wissenschaftlichen Herzforschung durch Dr. O.Z.A. Hanish (1844 - 1936).  
Ein Bericht darüber lautet so:

„In den frühen 1920er Jahren machte Dr. Hanish seine Entdeckung über eine luftleere Zelle, sie enthalte ein vollkommenes Vakuum. Er lichtete diese Kammer mit einer mikroskopischen Kamera ab und vergrößerte die erhaltenen Bilder um das Millionenfache. Dadurch wurde das wunderbare göttliche Atom sichtbar. Es zeigte sich als eine erwachsene (mature), geschlechtslose, menschliche Gestalt in vollkommener Jugendlichkeit. Diese Gestalt ist immer dieselbe; immer ist sie erwachsen und jugendlich, ob gefunden in einer alten Person oder in einem neugeborenen Menschenkind. Sie ist und bleibt frei von allen menschlichen Eigenschaften (human qualities). Sie steht aufrecht, ohne die Zellwände irgendwo zu berühren.

In der Christusflamme im Herzen eines jeden Menschen befindet sich das vollkommene Bild, das Ebenbild seines Schöpfers. Dieses ist das göttliche Muster (Modell) genauso, wie es in JESUS war."

Dieser „Herz-Mensch" ist das aus Gott erscheinende Urbild und dadurch die geformte und formende Bildekraft der menschlichen Lebensgestalt.

Quellennachweis: Karl Ledergerber, Mit den Augen des Herzens “ Ein Neues Denken breitet sich aus“, ISBN 3-7999-0238-4

Diese Kammer wird auch der Hot Spot genannt. Hier ist der Sitz deiner Göttlichkeit. Von hier aus geht sie über dein Kronenchakra hinauf zu deiner heiligen multidimensionalen Seele und ist dauerhaft mit der Urquelle selbst verbunden! Manches mal spüren Menschen diesen Ort, wenn sie tiefe und vor allem echte Liebe für einen anderen Menschen oder ein anderes Wesen empfinden. Dann weitet sich diese Stelle, und es entsteht ein auch körperlich spürbar sehr warmes Gefühl, das sich ausdehnt und dabei das Herzzentrum erweitert.

 Quelle: http://www.mamuriel.de/Ch_Herzkammer.htm 
_______________________________________________
 
Der Kerzenschein steht in diesem Zusammenhang für die Christusflamme in unserem Herzen. Wir werden aufgefordert, diesen Monat unser Sein in die Christusflamme hineinzulegen. Das bedeutet, dass wir uns vollkommen dem Göttlichen hingeben. Wir signalisieren dadurch unserer Seele, dass wir bereit sind, den Seelenweg auf Erden anzutreten. Ohne wenn und aber - ganz im Vertrauen an die universellen Kräfte, die am Wirken sind. Das bedeutet auch, jegliche Kontrolle aufzugeben. Wir können den Fluss des Lebens nicht kontrollieren. Um so mehr wir seinen Lauf lenken und begradigen wollen, um so mehr wird er sich aufbäumen und uns mit sich reißen. Lass jetzt ganz bewusst los - versuche den Lauf des Lebens nicht zu kontrollieren. Gib dich ganz dem Leben hin.
 
Lasse jetzt dein Herz sprechen. Lass dein Herz Impulse senden und empfangen. Werde dabei ganz ruhig und lausche den Klängen, die dadurch in dir zum Tönen kommen. Im Juli wird das Lied deiner Seele in dir erweckt. Wenn du dich darauf besinnst, wirst du es hören können. Du wirst spüren, wie es dich trägt. Das Lied deiner Seele möchte im Juli über dein Herz in dein Leben fließen und dich auf seiner Klangbahn tragen.
 
Der Dodekaeder ist ein heiliger platonischer Körper. Über diese geometrische Form können wir Zugang zur fünften Herzkammer finden. Ich habe dazu ein Kraftbild kreiert. Es heißt "Die Blüte des Herzens - die fünfte Herzkammer öffnet sich". Gerne kannst du das Kraftbild ausdrucken und für dich damit arbeiten - es immer wieder einmal betrachten, damit meditieren, dir über die Botschaft des Bildes klar werden.
 
 
Der Juli bringt eine Ausdehnung in die Herzensenergie hinein. Mit der Blüte des Herzens kannst du auch gerne arbeiten, um deine Herzensenergie auszudehnen. Ich habe sie extra noch mal einzeln dargestellt. Du kannst sie dir gerne ausdrucken, zum Meditieren oder Energetisieren von Wasser nehmen - sie auf das Herzchakra legen - so wie es stimmig für dich ist.


Wenn du dir einmal die Blüte des Herzens betrachtest, dann wird dir sicher auffallen, dass sie sich wie ein Lichtstrahl auf dich zubewegt - sie sich dir öffnet. Du kannst dir auch vorstellen, wie du der Form des Dodekaeders gegenüberstehst (hier die Form in der Mitte) und sie sich dir so öffnet, wie du es am Bild siehst (die äußeren Blütenblätter). Sie empfängt dich in ihrem Innern und heißt dich willkommen. So dehnst du dich in die Herzensenergie aus.

Im Innern der Blüte des Herzens empfängt dich das Christuslicht. Es ist dort verankert und lodert dort ewiglich. Lege diesen Monat deinen Fokus darauf, dich im Christuslicht zu baden. Verbinde dich gerne ganz bewusst mit Jesus Christus. In dieser Verbindung werden dich Liebeswellen erreichen und anheben.

Ich wünsche dir einen Juli voller Liebe. Möge sich dein ganzes Sein in die Herzensenergie ausdehnen ;)

 







Kommentare:

  1. Innigsten DANK !
    Möge auch Dein Monat voller LIEBE sein!

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke dir :) Alles Liebe für dich

    AntwortenLöschen