15 April 2015

Seelenlicht Orakelkarten Reading 15.04.2015


Ich habe für heute drei Karten gezogen und eine Kerze angezündet, die den Tag über für uns brennen wird. Ich lade dich ein, dass auch du eine Kerze für dich anzündest, die Worte der Kartenbotschaften in dir wirken lässt und in dich hineinspürst, was jetzt wichtig für dich ist. Wenn du auf das Bild klickst, kannst du auch die Botschaft auf den Karten lesen :)

Folgende drei Karten habe ich gezogen:

Notfall-Lichttor
"Ich bin geschützt in jedem Moment. Die Engel sind bei mir."

Mondentor
"Ich schreite voller Vertrauen auf dem Weg meiner Seele voran."
  
Sternenpforte
"Ich öffne mich dem Wissen der freien Energie."

Kurze Deutung des Orakelreadings
Das heutige Orakelkarten Reading möchte uns darin unterstützen, mit dem Thema Tod Frieden zu schließen. Die Engel zeigen mir, dass die Transformationen, die wir durchleben, sehr eng damit verknüpft sind. Das Leben ist ein Werden und Vergehen - der Lauf des Mondes erinnert uns sichtbar jede Nacht daran. Er füllt sich langsam und er leert sich langsam. Er hilft uns, die unerlösten Themen des Unbewussten an die Oberfläche zu spülen und Erlösung darin zu finden.

Transformation und Tod bedeuten, das Alte loszulassen und das Neue Willkommen zu heißen. Tod gebärt gleichzeitig ein neues Leben. Wenn wir einmal unsere physische Hülle ablegen werden, dann beginnt auf einer anderen Ebene ein neues Leben für uns. Genauso verhält es sich auch mit dem Abstreifen von alten Mustern und Strukturen. Wenn sie sterben dürfen, dann öffnen sich uns neue Horizonte und Welten. Stirbt ein Teil in uns, dann sollten wir ihn in Liebe gehen lassen.

Tod ist für die meisten Menschen mit Angst, Hilflosigkeit, Orientierungslosigkeit, Schock, Schmerz, Hass, Wut, Verzweiflung und ähnlichen Emotionen verbunden. Er befördert all das ans Tageslicht, was wir nicht sehen und wahrhaben wollen. Er fordert uns auf, uns mit der dunklen Seite des Lebens auseinanderzusetzen. Deswegen ist es essenziell für uns, Frieden in uns zu verankern, sobald wir dieser begegnen.

Die Karte Sternenpforte kommt hier als Zeichen der Hoffnung. Sie schenkt Vertrauen und Zuversicht. Besonders in Zeiten, in denen uns das Licht so weit weg erscheint, dürfen wir uns bewusst dazu entscheiden, an diesen Ort der Kraft zu reisen. Auch wenn wir die Kraft nicht fühlen können. Sie ist da - sie lebt in uns. Es braucht nur einiger weniger Impulse, um sie wieder ins Fließen zu bringen.

Du bist Teil der freien Energie. Sie steht dir jederzeit zur Verfügung. Aktiviere sie in dir, indem du dir bewusst wirst, dass du selbst alles in dir trägst. Es bedarf keiner äußeren Abhängigkeiten. Du selbst bist ein in dir abgeschlossenes Energiesystem.

Die Engel zeigen mir eine kleine Übung, um dir der unbegrenzten Energie bewusst zu werden, die du bist. Lege dich bequem hin und spüre in den Bereich von Herzchakra und Solarplexuschakra hinein. Spüre deine innere Sonne, die in diesem Bereich lokalisiert ist. Stelle dir vor, wie sie mit jedem Atemzug größer und größer wird. Bade in deiner inneren Sonne. Atme dabei tief und sanft. Komme ins Vertrauen. Komme in deine Kraft. Genieße dich und deine grenzenlose Freiheit.

In der Woche vom 14.04.-21.04.15 bekommst du 10% Rabatt auf meine Angebote. Bitte in der Email *Rabattaktion* angeben. Nähere Infos zu meinen Angeboten findest du hier:

http://www.seelenlichtorakel.at/p/blog-page_98.html


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen