08 Februar 2015

Wochenbotschaft 09.02 - 15.02.2015

Gehe in dich und schaue, welches der Kraftsymbole dich gerade am meisten anspricht.


Auflösung


Sternenweg
Diese Woche eröffnet sich dir der Sternenweg. Dein Seelenstern erleuchtet dir den Weg. Dein Umfeld wird so weit erhellt, dass du nun Dinge siehst, die für dich bis jetzt im Verborgenen lagen. Alles erstrahlt im Licht deiner Seele.

Du erfasst deinen IST-Zustand von einer höheren Ebene aus, ohne ihn in irgendeiner Form zu bewerten. Aus dieser Perspektive erkennst du auch vermeintliche Stolpersteine, die auf deinem Weg liegen. Mithilfe des Seelensterns wirst du dir gewahr, wie du dir deinen Weg frei machen kannst. Dein Fokus verlagert sich auf deine Talente und Gaben, durch die du voller Freude in die Handlung gehst.

Die Engel schenken dir ein Bild, das du gerne für dich nutzen darfst. Sieh vor deinem geistigen Auge deinen Erdenweg. Du erkennst nun mehrere Steine, die dort liegen. Nun gehst du auf sie zu und sammelst sie ein. Du beginnst, einen Stern aus ihnen zu legen. Der Stern ist so groß, dass du dich hineinstellen kannst. Also stellst du dich in seine Mitte. Auf einmal fängt jeder Stein an zu leuchten und wirft einen Lichtstrahl in Richtung Himmel. Um dich herum bildet sich ein Sternen-Lichtkanal. Dir wird bewusst, dass jeder dieser Steine aus einem ganz besonderen Grund auf deinem Weg liegt. Keiner von ihnen möchte dir Schaden zufügen. Sie fungieren als Wegweiser für dich und wollen dich anregen, nicht zu voreilig oder unbedacht zu handeln. Mit ihrer Hilfe kann dein Erdenweg oftmals eine unvorhersehbare Wendung nehmen, die dir im ersten Moment nicht unbedingt gefällt. Aber wenn du später zurückschaust, dann kannst du erkennen, warum dein Weg anders verlaufen ist, als du es dir einmal gewünscht hast. Deine Seele kennt die Steine. Alles hat einen tieferen Sinn. Betrachte Stolpersteine mit der Liebe und Zuversicht deines Herzens.


Adler des Lichts
Diese Woche begleitet dich der Adler des Lichts. Er fliegt über den Horizont deines Lebens. Mit seiner Hilfe gelingt es dir, dich neu auszurichten und dir darüber bewusst zu werden, was wirklich wichtig ist im Leben.

Vielleicht hast du derzeit das Gefühl, von deinem Weg abgekommen zu sein und erlebst eine Art inneren und äußeren Stillstand. Der Adler des Lichts möchte dich wissen lassen, dass es oftmals solcher Lebensphasen bedarf, damit eine nachhaltige Neuausrichtung geschehen kann. Durch den Stillstand kann ein Bewusstsein für das Wesentliche geboren werden. Alles kommt in die Ruhe und schläft, damit Regeneration auf einer höheren Ebene stattfindet.

Sei nicht ungeduldig und verlange nichts von dir, das du momentan nicht erfüllen kannst. Die Engel zeigen mir, dass derzeit im Hintergrund sehr viel für dich und die Erfüllung deiner Träume gearbeitet wird. Du darfst dich ausruhen und zurücklehnen. Tue jetzt Dinge, die dich entspannen lassen. Genieße die Ruhe und das Nichtstun. Freue dich auf das, was vor dir liegt und sich im Laufe der Zeit ganz natürlich entfalten wird.

Der Adler des Lichts lädt dich ein, auf seinem Rücken Platz zu nehmen und mit ihm auf eine Reise zu gehen. Er möchte mit dir gemeinsam am Horizont deines Lebens aufsteigen und dir zeigen, was du schon alles erreicht hast. Er möchte dein Bewusstsein erweitern, sodass Urvertrauen in dir zum Tragen kommt und du einfach mal loslässt. Schalte deinen Kopf aus und lass dein Herz weit werden und strahlen. Lass die Liebe zum Leben in dir überfließen und komme in die Freude. Erfreue dich wie ein kleines Kind. Auf dem Rücken des Adlers darfst du laut schreien und dabei alle Zweifel loslassen. Der Wind wird sie hinwegtragen.

  
Zeitenwandel
Diese Woche erlebst du einen Zeitenwandel. Altes wird abgeschlossen und Neues begrüßt. Du erlebst nun Tage des Übergangs. In solchen Zeiten scheint man auf sehr wackeligen Beinen zu stehen, denn das Alte ist noch spürbar und das Neue noch nicht ganz da.

So kann es gut sein, dass du Unsicherheit in dir wahrnimmst. Sie ist ein Zeichen dafür, dass du nicht im Vertrauen bist. Mache dir bewusst, dass du aufgefangen wirst, wenn deine Beine nachgeben und du fällst. Unter dir ist ein Netz der Liebe gespannt.

Wenn die Seele sich dazu entscheidet, einen Zeitenwandel zu vollziehen, dann verlässt du die Zone der Bequemlichkeit und begibst dich auf den Weg des Unbekannten. So ist es also ganz normal, dass Unsicherheiten in dir angetriggert werden, denn das Neue hält Erfahrungen für dich bereit, die dir vollkommen unbekannt und nicht wirklich einzuschätzen sind. Somit gib dich der Wandlung hin und lerne, zu vertrauen.

Das Leben ist gespickt von Übergängen, und wenn du einmal zurückschaust, dann erkennst du, dass du schon ganz oft an diesem Punkt gestanden bist. Du bist ein alter Hase, was es angeht, unbekanntes Terrain zu entdecken. So langsam darfst du deiner Seele Vertrauen schenken, denn sie weiß ganz genau, was sie tut.

Mache dir auch bewusst, dass du dir das Neue so sehr herbeigesehnt hast und nun steht es vor dir. Spring hinein in das Unbekannte und gehe auf Entdeckungsreise. Erinnere dich an deine Kindheit. Kinder lieben Abenteuer und Entdeckungsreisen. Sie schwingen nicht in der Angst. Sie schwingen im Urvertrauen und lassen sich vom Kompass ihres Herzens leiten. Kinder wägen nicht dauernd ab, was alles passieren könnte. Sie lenken ihre ganze Aufmerksamkeit auf das, was ist und lassen sich von ihrer Neugier anleiten. Lass dein inneres Kind dich an die Hand nehmen.

1 Kommentar: