01 November 2014

Seelenlichtkarte mit Deutung für den Monat November ~*Kristalltor*~

 


Klarwissen

Klar sein. Klar wissen. Beides bringt klare Gefühle und einen klaren Ausdruck mit sich. Klar sein bedeutet geklärt sein. Es ist eine Lebensaufgabe, dich immer wieder zu klären. Du fühlst tief in deinem Innern, wie es dich mehr und mehr hinzieht zu einem geklärten Seinszustand. Du vernimmst eine innere Stimme, die dich anleitet, dich immer wieder auf allen Ebenen zu reinigen, um transparent zu sein wie ein Kristall. Kristalle empfangen klar und deutlich kosmische Impulse, welche ihnen die reinste und natürlichste Form des Seins vermitteln. Sie verkörpern das kosmische Prinzip, das Prinzip des Empfangens und Gebens in seiner klarsten Ausdrucksform. So kann sich in deiner Physis die kristalline Struktur des Kosmos manifestieren. Folge voller Anmut deiner inneren Stimme und reinige dich wieder und wieder von Illusion und Unwissenheit. Es wird dir immer leichter fallen, in das Kristallfeld einzugehen, das du damit um dich herum und durch dich hindurch erschaffst. Vertraue deinem inneren Drang nach Reinheit und Freiheit. Trinke viel Wasser, welches kristalline Strukturen in sich trägt und ein kosmischer Mittler ist. Es fließt durch deinen Organismus und befördert alte Schlacken hinaus. Segne dein Trinkwasser und nimm es bewusst in dir auf mit dem Wissen, dass es dich auf allen Ebenen reinigen und unterstützen wird. Gerne kannst du es vorher mit Hilfe von Kristallen oder unterstützenden Kraftworten informieren: Reinigung, Liebe, Freude, Harmonie etc. Trinkst du viel Wasser, kannst du klar und deutlich die Impulse des Kosmos und deiner Seele vernehmen und fühlst dich eingebunden im Fluss des Lebens. Gewässer sind flüssige Kristalle und tragen eine bedeutsame Aufgabe in sich. Sie harmonisieren das energetische Gleichgewicht der Erde und allen Lebens auf ihr. Sie stehen in enger Verbindung zum Emotionalkörper. Deswegen kann ein Aufenthalt in der Nähe eines Gewässers das Gemüt aufhellen und die inneren Wogen glätten. Das Krafttier Delphin erfüllt in den Weltmeeren eine sehr wichtige Aufgabe für alles Leben. Sie sind die Engel der Meere und begleiten uns Menschen schon seit Anbeginn der Zeiten. Sie sind unsere Brüder und Schwestern, unsere Familie.

Deutung der Karte:
Im November öffnet sich die Kristallsphäre allem irdischen Leben. Das bedeutet, dass das kristalline Feld, welches um die Erde gespannt ist, eine Aktivierung erfährt. Somit strömen ganz feine und sanfte Energien auf uns ein. Auch wenn sie fein sind, sind sie ebenso von tiefer Klarheit und Kraft durchdrungen und können uns wahrhaft die Augen öffnen, um erhobenen Hauptes unseren Weg weiter zu beschreiten.
Die Energien aus der kristallinen Ebene bringen Ordnung in unser Leben. So kann es sein, dass wir den Drang verspüren, aufzuräumen und sauber zu machen. Mit Ordnung ist hier allerdings nicht nur häusliche Ordnung gemeint. Es geht vielmehr um die göttliche höhere universelle Ordnung, die in uns selbst erkannt werden möchte. Wir können sodann klar und deutlich in uns erkennen, wo wir noch chaotischen Strukturen folgen, die uns auf Dauer nicht gut tun und uns vom Wesentlichen abhalten. Dies ist notwendig, um mehr unseren wahren Kern, unsere Seele in uns freizulegen und ihr zu folgen. Denn die Seele folgt der göttlichen Ordnung und es kommt einem Befreiungsakt gleich, wenn wir uns dieser mit unserem ganzen Wesen öffnen.
Die kühlen Temperaturen, die im November herrschen, helfen uns, die Klarheit in unser Innerstes zu transportieren. Deswegen ist es sehr unterstützend, warm eingepackt ausgedehnte Spaziergänge in der tiefen Natur zu machen. Wenn wir die kühle klare Luft in uns einsaugen, können wir uns vorstellen, dass wir sie bis in die Füße hineinfließen lassen. So gelangen die kristallinen Partikel in unseren Körper bis in die Zellebene hinein und helfen uns dabei, uns auf allen Ebenen umzustrukturieren und richten uns von innen neu auf.
Die Kristallsphäre trägt noch eine ganz besondere Qualität in sich - es ist das harmonische Zusammenspiel aller Lebenskräfte - das WIR, das in Liebe seinen Ausdruck findet. Du darfst dich im November im WIR SIND wiedererkennen. Wir sind Liebe - wir sind Friede - wir sind Harmonie - wir sind Freiheit - wir sind Freude - wir sind Fülle - wir sind das pralle Leben. Du und Ich sind vereint im Wir. Der November legt in jedem von uns den Grundstein für das Goldene Zeitalter, auf das wir uns zubewegen. Gemeinsam sind wir stark, und wenn wir uns in Liebe in unserem Gegenüber erkennen und dementsprechend handeln, manifestieren wir ein friedvolles Miteinander auf unserem geliebten grünen Planeten Erde. Wenn der Frieden und die Liebe uns regieren und leiten, können wir so wundervolle Dinge erreichen, von denen wir bisher nicht einmal zu träumen gewagt haben. Es wartet so viel Gutes auf uns. Lasst es uns in unser Leben einladen, indem wir uns den harmonischen Schwingungen der Kristallsphäre öffnen und uns von ihnen anleiten lassen.
Zudem gilt ein besonderes Augenmerk der Qualität des handwerklichen Erschaffens. Vielleicht fühlst du dich in einem besonderem Maße zu einem Handwerk hingezogen, das du gerne erlernen möchtest oder du möchtest ein spezielles Projekt umsetzen, um es zu einem späteren Zeitpunkt auch zum Wohle des Ganzen einfließen zu lassen. Das kann wirklich jeden Bereich betreffen - schenke deinem Wunsch nach Verwirklichung deine volle Aufmerksamkeit und folge deinen Träumen, indem du sie zur Realität werden lässt. Fühle, dass du mit beiden Beinen auf dem Boden stehst, und setze deine körperlichen Kräfte ein, um die Dinge entstehen zu lassen, nach denen du dich vielleicht schon seit langem sehnst. Du kannst wirklich alles erreichen, wenn du es aus reinem Herzen möchtest. Beschäftige dich also mit den Dingen, bei den du spürst, dass sie aus tiefstem Herzen kommen und in die Welt hinaus wollen. Denn das sind die Dinge, die dich fördern und tragen und dich letztendlich in die Fülle hineinführen. So erschaffen wir alle gemeinsam eine Welt, in der die Liebe und die Hingabe zu Hause sind.
Im November sind unsere Freunde die Delphine sehr aktiv. Auch sie werden von der Kristallsphäre berührt und erhalten dadurch die Möglichkeit, ihre Mission hier auf der Erde zu erfüllen. Sie weben am kristallinen Netz des Planeten und speichern wichtige Informationen und Energien darin. Sie verbinden Energiefelder rund um den Erdball, die von Naturwesen, Lichtengeln und Lichtarbeitern erschaffen wurden, um sie dadurch in eine höhere Schwingung zu versetzen, sodass sie für die Gesamtheit zum Tragen kommen. Sie helfen uns also dabei, das Goldene Zeitalter zu manifestieren. Da sie über hochfrequente Töne miteinander kommunizieren, singen sie so das Lied des WIR SIND und weben es dadurch in das kristalline Feld ein. Delphine leben schon seit Urzeiten in der Harmonie des WIR SIND und sind Meister dieser Lebensqualität. Von ihnen können wir lernen, was es bedeutet in Frieden, Liebe und harmonischem Einklang miteinander zu leben. Sie informieren auch das Wasser der Weltmeere mit heilsamen Informationen und Schwingungen, die zur Heilung und Regeneration von Mutter Erde und allem Leben auf ihr beitragen. Verbinde dich gerne diesen Monat immer wieder mit den Delphingeschwistern und bitte sie um Führung. Du kannst auch untenstehendes Lied für eine Meditation nutzen, um in das Schwingungsfeld des WIR SIND einzutauchen und Botschaften von den Delphinen zu erhalten.

Delphinpräsent
Die Delphine haben mir noch etwas ganz Besonders verraten, um es euch mit auf den Weg zu geben. Wir dürfen meditativ in ihre Welt eintauchen, indem wir mit dem Goldenen Schnitt oder der Goldenen Zahl Phi arbeiten. Sie sagen, dass die Zahl Phi eine ganz besondere Schwingung in sich trägt. Sie ist der Träger der HOHEN HARMONIE, die in jedem von uns verankert ist. Wenn wir uns mit dem Goldenen Schnitt, der Zahl Phi beschäftigen, aktivieren wir diese HOHE HARMONIE in uns und bringen sie zum Schwingen und ins Fließen. Sie sagen auch, dass wir das Wort Delphin immer mit ph schreiben sollen. Ich habe laut Rechtschreibprüfung zu Anfang das Wort Delphin immer mit f geschrieben. Um ihrem Wunsch nachzukommen, habe ich die Schreibweise nun wieder geändert. Die Zahl Phi zieht sich durch das ganze Universum hindurch und lässt sich in jeglicher Lebensform wiederfinden. Sie sagen, dass der Mensch durch die HOHE HARMONIE auf die Erde in die Physis eingetreten ist. Durch die meditative Arbeit mit der HOHEN HARMONIE dürfen wir in das Feld der Erinnerung eintreten. Auch als Mantra darf das Wort Phi genutzt werden. Sie sagen, dass wir es in der Tonleiter chanten können. Wenn es passt, werde ich einmal eine Delphinmeditation schreiben und im Blog veröffentlichen.

Folgendes Lied unterstützt die Botschaft der Karte:~*Delfingesang mit Klangschalen Musik*~
https://www.youtube.com/watch?v=gnfH8ZU-Mfg


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen